Über Nina la Vida


Nina, aufgewachsen in Glinde, Schlesweig Holstein, konnte sich schon im frühen Kindesalter für das Singen begeistern. Ihre ersten Schritte in Richtung Gesang erlangte Nina im Grundschul- als auch Realschulchor.

 

Im Rahmen eines Austauschprogramms mit Ungarn konnte sie während dieser Zeit diverse Konzerte besuchen, dazu mit verschiedenen CD Produktionen in Zusammenarbeit mit dem bekannten Liedermacher "Rolf Zukowski" wertvolle Erfahrungen sammeln und sich auf kleinen Bühnen beweisen. Unter anderem sang und spielte Nina die Pyromella im Musical "Tabaluga" und hatte die Hauptrolle im Weihnachtsmärchen "Isabella Zaubertanne".

 

Seit 2007 begeistert Nina ihr Publikum als Solokünstlerin und Entertainerin auf großen Bühnen als auch bei vielen Stadtfesten ihre Fans. Ihr Soloprogramm ist eine musikalische Zeitreise von den 70ern bis Heute. Nicht nur Oldies mit großem Erinnerungswert wie "Das knallrote Gummiboot" sondern auch echte Knaller wie "Atemlos" von Helene Fischer bis hin zu bekannten Liedern von Beatrice Egli oder auch Andrea Berg füllen ihr vielseitiges Repertoire.

 

Bis heute hat Nina an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen. 2013 gewann sie den Hamburger Schlagermove Talentschuppen. Besonders auffällig wirkt Nina auf der Bühne mit ihren tollen Kleidern, welche immer dem Musikstil ihrer Performance und der Zeit angepasst ist.

 

2018 änderte Nina ihren Künstlernamen in "Nina la Vida". Diese Namensänderung bezeichnet eine Wende in der Karriere von Nina. Im April 2018 erschien ihr Sommerhit "La Vida", den sie selbst komponiert und getextet hat aus der eigenen Feder. Nina la Vida will sich jetzt vermehrt auf neue Kompositionen konzentrieren und nicht nur Cover-Songs präsentieren. So erscheint als nächstes das Lied "Ich will nicht mehr warten" aus der Feder von Jenny van Bree. Weitere Produktionen sind in Planung. Nach Erscheinen sind alle Veröffentlichungen auf allen Downloadportalen erhältlich.


Referenzen

1984 - 1988

Grundschulchor


1988 - 1994

Realschulchor

Auftritte mit Rolf Zuckowski

CD Backgroundsängerin bei Inga Rumpf und Olivia In Molina für den Song "One World"

Hauptrollen in Schulaufführungen "Tabaluga"

Hauptrolle Kindermusical "Elisa Zaubertanne"


1993 - 1995

Gesangsunterricht.


1993 - 1996

Mitglied bei den Dreamsingers

Auftritte im Maritim Hotel Travemünde

Truppenstützpunkt der Amerikanischen GI´s in Ungarn.


1992 - 1998

Frontsängerin in zwei Schulbands

Leistungstanzen Latein-Amerikanisch mit Turniererfahrung

                                     z.B. Hamburg tanzt oder die Hamburger Meisterschaften.


1995 - 2000

Erster Platz beim Alster Radio Karaoke Wettbewerb beim Hamburger Hafengeburtstag.

Finale beim "Sat.1 Morning Star"


1996 - 2002

Frontfrau für Galabands und Top 40 Bands

Auftritt beim 70. Geburtstag des Fürsten von Bismarck

 

2011 - 2015

Giganten Live in Concert als Andrea Berg Double

Strandhalle Grömitz

1. Platz Hamburger Schlagermove Talentschuppen

Oktoberfest Würth am Bodensee

Oktoberfest bei Möbel Kraft

Erdbeerfest Ratingen

Oktoberfest Reinbek

Oktoberfest Harburg

Mike Dee's Original Kultshow

 

2016

Stadtfest Niendorf Nord

Sozialverband Glinde

 

2017

Hamburg 1 "Ellermanns Welt"

Kiez Alm Hamburg Große Freiheit

Sommerfest Barsbüttel

Oktoberfest Schwarzenbek

Schlagernacht Morpheus Club Barsbüttel

Oktoberfest Basthorst

 

2018

Mike Dee's Original Kultshow

Rapsblütenfest Gettorf

Neumünster Holstenköste

Stadtfest Lüneburg

Seebrückenfest Schönberger Strand

Charity Veranstaltung "Knack den Krebs" Bergedorf

Schlagertreff in Haren

Stoppelmarkt Barmstedt

 

2019

Profi Boxen in Geesthacht im Autohaus Brinkmann

Schlagersause in Dortmund


Buchungen und Kontakt:     Phone: 0162 / 9265897   -   Mail: nina_entertainment@yahoo.de



Bisherige CD Veröffentlichungen von Nina la Vida.

01. Heut' Abend hab' ich Kopfweh 3:34
02. Und morgen früh küss ich dich wach 3:44
03. So a schöner Tag (Das Fliegerlied) 3:28
04. 1000 Träume weit (Torneró) 4:05
05. Wenn i mit dir tanz 2:48
06. Wenn du denkst du denkst... 3:09


01. La Vida

 

+Bonus Musikvideo

01. Bis ans Ende der Welt 3:23

02. Gran Canaria im Regen 3:44

03. Du gehst mir nicht aus dem Sinn 3:45

04. Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern 3:20

 

+ Bonus Musikvideo: BIS ANS ENDE DER WELT